OV Gaishorn - Treglwang

KontaktOSR Alfred Klafl,    8783 Gaishorn Nr. 55,   Telefon: 06641513005,   E-Mail: a_klafl@aon.at,   ZVRNR: 1886877

 

 


Keine Nachrichten verfügbar.

Landesschimeisterschaften 2020 auf der Kaiserau

ÖKB-LANDESMEISTERSCHAFT Veranstalter: ÖKB-Ortsverband Oppenberg 
Bewerb: Riesentorlauf - 2020 Ort: Kaiserau-Admont-Schloßlift  
Wann: Samstag, 08. Feber 2020 Startnummernausgabe: 08:30 Uhr Start: 10: 00 Uhr
Anmeldung: Josef Schlemmer Tel. 06604672009 oder per Mail: schlemmer.josef@hotmail.com 

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020

27.03.2020; 18:00 Uhr; Jahreshauptversammlung; GH-Gamsjäger
 
Der Ortsverband Gaishorn-Treglwang lädt zur diesjährigen Jahreshauptversammlung
in den GH- Gamsjäger sehr herzlich ein. Die Einladung mit
entsprechender Tagesordnung erfolgt rechtzeitig.

Termine

01.11.2020 15:01 - 16:00

Kameradengedenken 2020 in Gaishorn

13.11.2020 08:00 - Ende offen

HB Liezen, Einsendeschluss Courage 04/20

Chronik

BESONDERE SCHWERPUNKTE IN DER VEREINSARBEIT

 

Der im Jahr 1920 gegründete „Veteranenverein Gaishorn“ war die Vorgängerorganisation des heutigen Österreichischen Kameradschaftsbundes, Ortsverband Gaishorn-Treglwang. Eine Urkunde über die Vereinsgründung ist leider in keinen Büchern aufzufinden. Es wird jedoch angenommen, dass die Gründung des Veteranenvereines mit der Einweihung des 1. Kriegerdenkmales am 20.11.1920 erfolgt ist.

Die erste Fahne, die noch heute in Verwendung ist, wurde mit Hilfe der Fahnenmutter Eliesabeth Möslberger, vlg.Hubenbauer, angeschafft und am 5.Juli 1931 eingeweiht.

Die örtlichen Verbände führen nicht nur selbst viele Veranstaltungen, wie z.B. Fahnen- und Denkmalweihen, Bezirks- und Landestreffen oder Veranstaltungen mit sportlichem Charakter durch, sondern nehmen seit jeher aktiv am gesellschaftlichen Leben in den Gemeinden teil. Als Beispiel seien hier die vielen Ausrückungen zu kirchlichen Anlässen angeführt. Die Pflege der kameradschaftlichen Freundschaften zu Partnerverbänden zählen ebenfalls zu den Aktivitäten.

Erster Obmann des örtlichen Verbandes war der Gastwirt Otto Herdy, der diese Funktion bis zur Auflösung des Veteranenvereines ausübte. In seine ehrenvolle Funktionszeit fällt u.a. auch die im Jahr 1937, vom Rottenmanner Bildhauer Johann Löschnigg, durchgeführte Erneuerung des Kriegerdenkmals.

Nach dem 2. Weltkrieg wurde der heutige Kameradschaftsbund mit dem Obmann Franz Bachler, Säge- und Platzmeister, gegründet. Im Jahr 1952 wurde das Kriegerdenkmal renoviert und die 99 Namen der in beiden Weltkriegen gefallenen Kameraden in zwei Salla-Schriftblöcken eingemeißelt. Eine neuerliche Renovierung unter Obmann Christian Schachner, wurde in den Jahren 1965/66 vom Vater des heutigen Altbürgermeisters Medardus Wehr durchgeführt. Die dabei anfallenden Kosten wurden vom Ortsverband mit ÖS 4.000,- betritten und der Rest von der Marktgemeinde Gaishorn getragen. Zur gleichen Zeit wurde in Treglwang die Ortskapelle gebaut und die Gedenktafeln mit den 47 Namen der Gefallenen des 2. Weltkrieges angefertigt und im Eingangsbereich der Kapelle montiert. Für diese Erinnerungsstätte wurden vom Ortsverband ebenfalls ÖS 5.800,- aufgewendet.

 

In den Jahren 1963/64 übte Hubert Tritscher und ab 1.11.1964 Christian Schachner die Funktion des Obmannes aus. Letzterer legte nach 29jähriger Tätigkeit die Obmannschaft zurück. Anlässlich der Vorstandswahl 10.12.1993 wurde Ferdinand Rothleitner zu seinem Nachfolger gewählt.

Im Jahr 1997 feierte der örtliche Verband das 75jährige Bestandsjubiläum. Das Festprogramm wurde am Vormittag mit einem Festzug, der zum Kriegerdenkmal führte eingeleitet. Es folgte der Festakt mit einem ökumenischen Gottesdienst und Festansprachen. Am Nachmittag wurde im Festzelt die Ehrung verdienter Kameraden vorgenommen.

 

Das 80jährige Bestandsjubiläum des Kameradschaftsbundes wurde im Jahre 2003 mit der Einweihung des neu renovierten Kriegerdenkmales verbunden. Mit einem großen Umzug, einem Festakt am Kriegerdenkmal und der Segnung der Anlage durch Pfarrer Mag. Rupert Fechter wurde dieser Festtag gefeiert. Die musikalische Umrahmung besorgte die Marktmusikkapelle Gaishorn/Treglwang.

Bis zum Jahr 2004 fand am Allerheiligentag eine Heldenehrung beim Kriegerdenkmal statt. Seit dem Jahr 2005 wird zum Gedenken an die in den beiden Weltkriegen gefallenen Kriegsteilnehmer eine Kameradenehrung durchgeführt. Mit dieser Veranstaltung soll nicht nur den Gefallenen die Ehre erwiesen, sondern auch allen nach dem Krieg verstorbenen Kameraden, die in den Vereinen und im öffentlichen Leben in Treglwang, Au und Gaishorn gewirkt haben und so vieles zum Aufbau unserer Heimat und zu unserem heutigen Wohlstand beigetragen haben, gedacht werden. Der ÖKB Ortsverband Gaishorn-Treglwang ist bestrebt, damit ein Mahnmal für die Aufrechterhaltung des Friedens zu setzen. Alle verantwortlichen Stellen sind damit aufgefordert, alle Möglichkeiten für ein friedvolles Leben auszuschöpfen. Um die Bedeutung dieser Ehrerbietung hervorzuheben, nehmen die örtlichen Vereine mit großer personeller Beteiligung an dieser Kameradenehrung teil.

 

Vom überaus aktiven örtlichen Kameradschaftsbund werden unter der Führung von Obmann Horst Haberl, neben der Betreuung der Mitglieder und Gratulationen zu den runden Geburtstagen ab dem 70. Lebensjahr, verschiedene Veranstaltungen durchgeführt.

Hervorzuheben sind die Teilnahmen an den Bezirks- und Landestreffen und die Durchführung verschiedener sportlicher Aktivitäten. Dazu zählt auch das jährliche Pokaleisschießen. An diesem Ferdinand-Rothleitner-Gedenkturnier nehmen auch die Verbände des Palten- und Liesingtales und die örtlichen Vereine mit insgesamt rund 20 Moarschaften teil.

Besondere Schwerpunkte in der Vereinsarbeit

Die Leistungen und Opfer der im ersten und zweiten Weltkrieg gefallenen Treglwanger, Auer und Gaishorner in Zusammenarbeit mit der Gemeinde und der Bevölkerung zu würdigen und zu schützen.

"Vorstand"

FunktionNameAdresseTelefonE-Mail 
ObmannOSR. Alfred Klafl 8783 Gaishorn 55 06641513005a_klafl@aon.at 
Obmann-StVWalter Wohlmuther8782 Treglwang 94067761440750  
SchriftführerPetrus Lackner8783 Gaishorn 3306763423613aurelia33@gmx.at 
KassierDieter Rainer8783 Gaishorn 2036172263office@reinbacher.info.at 
1. SchußmeisterDandler Gustav8783 Gaishorn 8906505800009 dandlergustav@hotmail.com 
2. Schußmeister Stuhlpfarrer Peter8783 Gaishorn 06601220103  
1. Fähnrich Ruprechter Gerhard8783 Gaishorn 186036172477  
2. Fähnrich Frois Franz8783 Gaishorn, Au 5406766614759aon.914475555@aon.at