Wir gratulieren August Freitag zum 99. Geburtstag

Unser Kamerad und letzter Kriegsteilnehmer feiert seinen 99. Geburtstag.

Zu diesem Ehrentag und zu seiner 60-jährigen Mitgliedschaft beim OV Tillmitsch gratulierten recht herzlich Ehrenobmann Franz Reiter, Obmann Gerhard Braunegger und ObmannStv Markus Brodschneider.

Wir wünschen dem Jubilar viel Gesundheit und sagen Danke für 60 Jahre Treue zum OV Tillmitsch.

 

 

 

 

Wir trauern um unseren Kameraden Heinz Feldbacher

Gedenkmesse zum 77. Jahrestag des Kriegsendes und Kranzniederlegung zum Gedenken der gefallenen und vermissten Kameraden

Jährlich unmittelbar vor dem Muttertag wird unserer gefallenen und vermissten Kameraden in einer Gedenkmesse mit anschliessender Kranzniederlegung gedacht. Der MV Tillmitsch gab der Veranstaltung einen würdevollen musikalischen Rahmen, die FF Tillmitsch sorgte für die notwendige Sicherheit bei der Durchführung. 

Sehr gute und hochaktuelle Worte - besonders angesichts der kriegerischen Auseinandersetzung in der Ukraine -  fanden auch unser Obmann Gerhard Braunegger und unser Ehrenobmann Franz Reiter.

Für die Hl. Messe und die Kranzsegnung bedanken wir uns bei unserem Pfarrer, Herrn Mag. Anton Neger.

mit allerbestem kameradschaftlichen Dank

Wir gratulieren unserer Kameradin Frau Helga Tüchler

 Obmann und Obmann-Stellvertreter Gerhard Braunegger und Markus Brodschneider besuchten unsere Kameradin Frau Helga Tüchler zu ihrem 80. Geburtstag.

Wir wünschen alles Gute und viel Gesundheit!

Jahreshauptversammlung ÖKB Tillmitsch

Die diesjährige Jahreshauptversammlung wurde beim Gasthaus Haiden in Maxlon abgehalten.

Als Ehrengäste durften unser Bezirksobmannstellvertreter  Herr August Skoff,  unser Bürgermeister der Gemeinde Tillmitsch, Herr Walter Novak und unser Ehrenobmann Franz Reiter begrüsst werden.

Nahezu 30 Kameraden folgten den Berichten und Ausführungen des BzOStv August Skoff, des Obmannes Gerhard Braunegger sowie des Schriftführers Johann Pölzl. Mit Freude konnte auch der Neu-Zugang von vier Kameraden verlesen werden.

Nach der Ehrung unseres Kassiers Herrn Christian Dietrich zur 50-jährigen Mitgliedschaft  und dem Beschluss für den Ankauf von einheitlichen Jacken bei Regen und kalter Jahreszeit gab es ein  gemeinsames Mittagessen und einen kurzen - pandemiebedingten - Ausklang.

Keine Nachrichten verfügbar.
Es gibt keine Ereignisse in der aktuellen Ansicht.

Demnächst lesen Sie hier alles zur Entstehung des ÖKB OV Tillmitsch

Chronik

Unser Vorstand

<p>FunktionNameAdresseTelefonE-Mail</p>
<p>ObmannGerhard BRAUNEGGERMaxlon 64, 8434 Tillmitsch0664 75135943kambu.tillmitsch@gmx.at</p>
<p>Obmann-Stv. Markus BRODSCHNEIDER Dorfstrasse 127, 8434 Tillmitsch </p> 
<p>Obmann Stv.Peter STANGLSchirkastrasse, 8434 Tillmitsch  </p> 
<p>Kassier Christian DIETRICHMaxlonerstrasse 28, 8434 Tillmitsch0664 3114404kambu.tillmitsch@gmx.at> 
<p>Kassier Stv. Alois STANGL Grössing 33, 8434 Tillmitsch </p> 
<p>Schriftführer Ing. Johann PÖLZL Talblickweg 6, 8451 Heimschuh0650 7832006kambu.tillmitsch@gmx.at 
<p>Schriftführer Stv.  </p> 

7. Trachtenball 11.01.2020

GH Haiden in Maxlon

Unser 7. Trachtenball war wieder ein Ball, wie ihn sich alle wünschen:

ein restlos mit Ballgästen gefüllter Saal bei dezenter Tanzmusik, guter Unterhaltung und heiß begehrten Preisen.

Besonderer Dank gilt unseren Sponsoren, Gönnern, allen Mitarbeitern und nicht zuletzt unseren Gastgebern, der Familie Haiden.

7. Trachtenball

7. Trachtenball 11.01.2020
Unser 7. Trachtenball war wieder ein Ball, wie ihn sich alle wünschen:
ein restlos mit Ballgästen gefüllter Saal bei dezenter Tanzmusik, guter Unterhaltung und heiß begehrten Preisen.
Besonderer Dank gilt unseren Sponsoren, Gönnern, allen Mitarbeitern, den Gastdelegationen und nicht zuletzt unseren Gastgebern, der Familie Haiden.

Generalversammlung am 23.02.2020

Generalversammlung des ÖKB Tillmitsch bringt Vorstandswechsel

Bei der diesjährigen Generalversammlung des ÖKB Tillmitsch war der Saal des Gasthofes Rupp restlos gefüllt.

Als Ehrengäste durften BOStv. Hr. Herbert Kaufmann, Obmann des OV Wolfsberg, die Obmänner der FF Tillmitsch, Hr, Erich Strauss bzw. des Musikvereins Tillmitsch, Hr. DI Christoph Dietrich sowie Bürgermeister Hr. Erich Macher und Vizebgm. Hr. Erwin Kriegl begrüßt werden.

Zunächst wurde unseren verstorbenen Mitgliedern mit stillem Gedenken Achtung gezollt.

Nach den obligaten Berichten des Vorstands hörten wir auch eine ausführliche Würdigung unserer Vereinsarbeit durch BOStv Hrn Herbert Kaufmann, der für die mustergültige Ausrichtung des letzten Bezirkstreffens und  die stets starken Delegationen bei den einzelnen Ausrückungen dankte.

Besondere Worte fand auch unser Herr Bürgermeister, Herr Erich Macher, der auf die Wichtigkeit der Erhaltung von Traditionen hinwies, indem er sagte, man müsse das Feuer schüren und nicht die Asche bewahren und bezog sich dabei auch auf die gute Altersdurchmischung des Vereins. Die finanzielle Unterstützung durch die Gemeinde ermöglichte es dem Ortsverband Tillmitsch, die Renovierung des Heldendenkmales zügig umzusetzen, wofür wir sehr dankbar sind.

Nach fast drei Jahrzenten im Vorstand bzw. als Obmann trat Herr Franz Reiter zurück. Rückblickend dankte er mit vollster Zufriedenheit nicht nur dem Vorstand für die gute Mitarbeit sondern allen Mitgliedern bzw. deren Gattinnen für die Zusammenarbeit und Mithilfe bei den diversen Veranstaltungen. Wir sagen ihm ein aufrichtiges Danke für sein unermüdliches, immer ausgleichendes Wirken.

Nach einstimmiger Wahl wurde Herr Gerhard Braunegger  zum neuen Obmann gewählt. Ebenso einstimmig wurde der gesamte Vorstand  durch die anwesenden Mitglieder bestätigt bzw. neu gewählt. Alle Informationen  dazu sind auf unserer homepage http://stmk.oekb.net/de/verbaende/leibnitz/ov-tillmitsch abrufbar.

Nach der Verleihung der Auszeichnungen bzw. Ehrungen unserer verdienstvollen Mitglieder gab es noch reges Interesse bei der Vorstellung unseres Ausfluges am 12./13. Sept. 2020 an den Isonzo mit sehr vielen Sofort-Anmeldungen.

Nach Speis und Trank und Krapfen zum Faschingssonntag gab es noch angeregte und fröhliche Unterhaltung.

 

Ing. Johann Pölzl, Schriftführer