OV Weitersfeld an der Mur

Kontakt:

Obmann: Hofstätter Franz  8473 Weitersfeld an der Mur 179 +43 664 380 77 91 

franz.hofstaetteroutlookcom

 

BZ-Schriftfr.  Schrftfr.: Senekowitsch Johannes  8473 Weitersfeld an der Mur 177 +43 664 945 90 24 

okb.bezirkhotmailcom

ZVRNR: 862264834


OV Weitersfeld an der Mur

Gedenkfeier zu Allerheiligen beim Denkmal wegen Coronabeschränkungen abgesagt

Es erfolgt nur eine Kranzniederlegung durch den Obmann

"Ehrenmitgliedschaft" und Verleihung des "Großen Silbernen Ehrenzeichens" des Landesverband Steiermark

Weiterlesen

Bezirksobmann VP Franz ZUNGL beim ÖKB Bezirksverband Radkersburg für 4 Jahre wiedergewählt.

Der diesjährige Bezirksdelegiertentag konnte erst im 2.…

Weiterlesen

Keine Haussammlung und Friedhofssammlung zu Allerheiligen

Weiterlesen

Die Zeit nach dem Coronastillstand - es geht wieder los!

Die Obmänner des BV Radkersburg trafen sich erstmalig nach dem "Lock-Down"

Weiterlesen

Obmann Franz Hofstätter u. Obmannstellvertreter Neddermeyer Wilhelm führen den Ortsverband Weitersfeld an der Mur durch die nächste Funktionsperiode

Weiterlesen

Einheitlicher Web Auftritt im Bezirksverband Radkersburg - Information

Weiterlesen

*Erste Vorstandssitzung nach dem Lockdown"

Im Rahmen der Vorstandssitzung wurde ObmStv Willi Neddermeyer zum 60er gratuliert

Am 23. Juli 2020 traf sich der Vorstand des Ortsverbandes zur 1. Sitzung im Jahre 2020 nach dem Covid19 Lockdown.

Auf Grund der „Corona-Beschränkungen“ gab es bis dato sehr eingeschränkte Begegnungen mit Kameraden - trotzdem ist das Leben weitergegangen.
Es hat sehr betroffen gemacht, dass die Verabschiedung und letzte Ehrerbietung von verstorbenen Kameraden nicht in der sonst üblichen Weise durchgeführt werden konnte.  Die von den Ortsverbänden 2020 geplanten Veranstaltungen werden großteils auf Rücksicht gegen die neuerliche Ansteckung unserer Kameraden, heuer nicht mehr durchgeführt!
Die Gedenkveranstaltungen zu Allerheiligen finden vorerst statt.

Anlässlich des 60. Geburtstages hat der Vorstand dem ObmannStv und Vereinswirt Neddermeyer Willi  ein Geburtstagspräsent überreicht.

*In Memoriam Ehrenobmann Anton Tretnjak*

Ehrenobmann Anton Tretnjak im engsten Familienkreis am 14. Mai 2020 zu Grabe getragen

*100 jähriges Bestandjubiläum*

Am 27. Mai 2018 feierte der ÖKB Weitersfeld an der Mur sein 100 jähriges Bestandsjubiläum.


Ein herzliches Danke an alle Kameraden/innen u. Gönner des ÖKB für die aktive Mitarbeit!

Der „Kameradschaftsverein Weitersfeld“ wurde über Anregung des Kaufmannes Franz Müller nach dem Umsturz im Dezember 1918 gegründet und hieß damals „Heimkehrerbund 1914 -1918“.
Aus diesem Anlass veranstaltete der OV Weiterfeld an der Mur am 27. Mai 2018 eine würdige Gedenkfeier anlässlich dieses 100 jährigen Bestandsjubiläums im Gemeindesaal.

Zum Festakt durfte Ortsverbandsobmann Franz Hofstätter etwa 200 Kameraden aus 13 Ortsverbänden mit 7 Fahnen aus den Nachbargemeinden willkommen heißen.

Dazu noch Bürgermeister Ing. Werner Grassl mit Gemeinderäten sowie Vertreter des JgB17 aus Straß Mjr Andreas Schober u. HBI Thomas Zöhrer, weiters den Bezirksobmann Vizepräsident Franz Zungl und Landesfähnrich Helmut Kahr mit der Landesfahne.

Ehrenobmann Anton Tretnjak und ehem Obmann Helmut Posch mit Gattinen beehrten die Veranstaltung mit ihren Besuch.

Den Festgottesdienst zelebrierte Diakon Johann Pock umrahmt vom gemischten Chor aller Altergruppen aus Weiterfeld unter der Leitung von Marianne Stöckler u. Berghold Manuela.

Als Festredner konnte Bgdr i.R. J.P. Puntigam gewonnen werden, der in seiner prägnanten Rede die Wichtigkeit des ÖKB in der Gesellschaft hervorhob.

Nach der Intonierung der Landeshymne durch eine Abordnung des Musikvereines Saßtal Siebing klang der Festakt würdig aus und es konnte fließend zur Kameradschaftspflege übergegangen werden, wobei die Küche besonders gefordert wurde. Nach der ersten Stärkung konnten bei einem oder mehreren Gläschen Wein oder Bier zahlreiche Erinnerungen bis in die späten Nachmittagsstunden ausgetauscht werden.

Der Ortsverband Weitersfeld bedankt sich bei allen Anwesenden für das disziplinierte Verhalten bei dieser Gedenkfeier.

Als Dankeschön konnte der Ortsverband für alle die aktiv zum Gelingen dieser Veranstaltung sowie welche für das körperliche Wohl beigetragen haben, am 22. Juli 2018 eine Nachfeier mit Backhendlessen am Röcksee organisieren.

Termine aus dem OV

1.11.2020     18:30 Uhr    Gedenkfeier zu Allerheiligen abgesagt!

 
10.11.2020 - 13.11.2020 ganztägig

Abgabe der Berichte Courage Nr.4/20

08.12.2020 16:00 - 18:00

Bezirksadventfeier in Klöch wegen Corona fraglich?

01.01.2021 - 08.01.2021 ganztägig

Vorlage der Jahresbericht u. Auszeichnungsanträge an BObm

01.01.2021 - 08.01.2021 ganztägig

Vorlage der Änderungen / Mitglieder u. Couragebezieher an BezSchriftführer

01.01.2021 - 05.03.2021 ganztägig

Bezirks-u. Landesumlage / Courageabos _ Zahlung an Bezirkskasse

19.02.2021 19:00 - 22:00

Vorstandsitzung BV Radkersburg

20.03.2021 14:00 - 18:00

Bezirksarbeitstagung 2021

05.09.2021 ganztägig

Bezirkstreffen BV Radkersburg 2021 mit 170 Jahrfeier OV Mureck

15.10.2021 18:00 - 22:00

Obleutetagung 2021

08.12.2021 16:00 - 20:00

Bezirksadventfeier 2021

Chronik

Gründung 1918

Der „Kameradschaftsverein Weitersfeld“ wurde über Anregung des Kaufmannes Franz Müller nach dem Umsturz im Dezember 1918 gegründet und hieß damals „Heimkehrerbund 1914 -1918“. Dieser Bund nahm lebhaften Anteil an der Zurückwerfung der Jugoslawen während der Freiheitskämpfe im unteren Murtal, und nahm daher unter allen Kameradschaftsvereinen den ersten Rang ein. Am 5. September 1920 wurde diesen Freiheitskämpfern ein Denkmal errichtet. Das Denkmal wurde von den Heimwehren Ober-u. Unterrakitsch, Weitersfeld, Gosdorf, Diepersdorf, Ratschendorf, Weinburg, Hainsdorf, Pichla, Lichendorf und Schwarza errichtet. Die Bürger Murecks hatten durch reiche Spenden das Zustandekommen wesentlich gefördert. Als Vereinsheim wurde das Gh Neddermeyer (gegenüber dem Denkmal) auserkoren.

Im Jänner 1929 wurde der Heimkehrerbund auf „Kameradschaftsverein“ umbenannt.
Gleichzeitig wurde beim Freiheitsdenkmal eine Gedenktafel mit den Namen aller gefallenen Helden aus dem 1. Weltkrieg von Weitersfeld eingesetzt.
Am 7. Mai 1933 feierte der Verein das Fest der Fahnenweihe, an welchem eine große Zahl der Bevölkerung aus Nah und fern teilnahm. Aufgrund der Kriegswirren, sind alle Aufzeichnungen für die Zeit während des II. Weltkrieges verloren gegangen.
Die ersten Aufzeichnungen beginnen erst wieder im Jahre 1954.

Die Obmänner von der Gründung bis 1954 waren:
Kaufmann MÜLLER Franz(Gründungsobmann), HUBER Ferdinand u. HAMLITSCH Josef.

Tätigkeit ab 1954

(Nach den Kriegswirren haben die ersten Aufzeichnungen erst wieder 1954 begonnen)

Im Jahre 1959 wurde eine 40 jährige Befreiungsfeier für alle diejenigen abgehalten, die beim Befreiungskampf 1919 teilgenommen haben.
Am 25. Mai 1969 wurde das 50 jährige Jubiläum mit einem großen Fest gefeiert, welches bereits um 5 Uhr früh mit einem Weckruf begann.
Im Jahre 2001 wurde das Denkmal komplett saniert und mit einer Denkmalweihe mit Frühschoppen abgeschlossen, woran zahlreiche Ortsverbände des Bezirkes teilnahmen.
Die Obmänner nach 1954 waren:
BAUMANN Ludwig, WADIASCH Franz, STROHMAIER Josef, POSCH Helmut, KONRAD Franz, ASPEK Alois, PACK Franz u. TRETNJAK Anton

2005

85jähriges Bestandsjubiläum verbunden mit Bezirkstreffen am 11. Sept 2005

Anlässlich dieser Jubiläumsfeier verbunden mit einem Bezirkstreffen konnte der Ortsverbandsobmann Anton Tretnjak 380 Kameraden aus 21 Ortsverbänden aus dem Bezirk Radkersburg sowie den Nachbarbezirken Leibnitz und Jennersdorf herzlich willkommen heißen.

Nach dem Empfang der Ortsverbände fungierte der geschäftsführende Präsident des ÖKB Landesverband Steiermark Dr. Volker Zimmermann als Festredner der die Vereinsgeschichte des Ortsverbandes erläuterte. Zahlreiche Gäste wie Bezirksobmann Josef WOLKINGER, BH HRDr. Alexander MAJCAN, Bundesrat Günter Prutsch sowie die LAbg. Anton Gangl, Karl Wiedner und Bgm Ing. August WONISCH nahmen am Festakt bei.

Großes Interesse galt der Aufstellung der Verbandsformationen mit den schmucken Fahnenabordnungen und der abschließenden Abschreitung der Front unter dem Klange der Musikkapelle Siebing.

Besonders hervorzuheben war die Disziplin der Gäste bei der heiligen Messe welche durch StadtpfarrerFranz KÜGERL zelebriert wurde.

Eine besonderer Ehre für den Ortsverband war die Anwesenheit der ehemaligen Obmänner EObm Franz WADIASCH, EObm Alois ASPEK, EObm Franz PACK u. Helmut POSCH sowie dem Ehrenmitglied Anton GEISSLER .

Nur durch die Mithilfe aller Kameraden sowie der Bevölkerung von Weitersfeld

war es möglich diese Veranstaltung zu einem besonderem Ereignis in der Gemeinde zu machen.

Mit dem anschließendem Frühschoppen fand das kameradschaftliche Beisammensein am späten Nachmittag seinen gemütlichen Ausklang.

2013

Am 24. März 2013 wird Franz HOFSTÄTTER  bei der Generalversammlung zum neuen Obmann gewählt, gleichzeit wird der aus gesundheitlichen Gründen scheidende Obmann Anton TRETNJAK (verst. 12.5.20)  für seine langjährigen Verdienste um die Kameradschaft zum Ehrenobmann ernannt.

2016

Im Jahre 2016 wurde mit Unterstützung der Gemeinde Murfeld sowie zahlreichen Helfern das Denkmal erneut generalsaniert.

2018

Am 27. Mai 2018 wurde im Gemeindesaal Weitersfeld das 100 jährige Bestandsjubiläum gefeiert. Obmann Franz Hofstätter konnte ca. 250 Kameraden/innen der angrenzenden Ortsverbände teilweise mit Fahne sowie zahlreiche Festgäste bei dieser Veranstaltung begrüßen.

UNSER DENKMAL

Die letzte Renovierung des Kriegerdenkmals Weitersfeld fand im Jahr 2000 statt.

Die Witterung hat dem Denkmal in all den Jahren doch sehr zugesetzt und so hat sich der Vorstand entschlossen 2016 eine Renovierung durchzuführen.

Das Denkmal wurde von der Firma Bund, Deutsch Goritz generalsaniert.

Die Ketten und der Fahnenmast wurden von der Firma Franz Konrad, Weitersfeld gratis gestrichen.

Die bestehende Fichtenumzäunung wurde unter Mithilfe der Kameraden entfernt und von der Firma Kaschowitz, Seibersdorf wurden neue Smaragdthujen gepflanzt.

Die Gemeinde Murfeld diese Renovierungsarbeiten mit einer Förderung unterstützt, wofür der ÖKB Weitersfeld herzlich dankt.

Die Gedenkfeier zu Allerheiligen beim Kriegerdenkmal hat 2016 erstmals unser neuer Herr Pfarrer Mag. Bialkowsky mitgestaltet.

Erfreulicherweise hat eine große Anzahl von Kameraden und  der Dorfbevölkerung an dieser Feier teilgenommen.

UNSERE FAHNE

Segnung der Fahnenschärpen

Unter zahlreicher Teilnahme der umliegenden Ortsverbände erfolgte
am 1. März 2015 die Segnung der neu angekauften Schärpen 
für Fahnenoffiziere u. Fähnrich bei der Gedenkmesse
in der Stadtpfarrkirche Mureck durch Stadtpfarrer Franz KÜGERL.

Fahnenweihe erstmals 1933

(Erste) Fahnenweihe (Segnung der Fahne) am 7. Mai 1933.
Aufgrund der Kriegswirren, sind alle Aufzeichnungen sowie die Fahne für die Zeit während des II. Weltkrieges verloren gegangen.
Am 1.8.1954 wurde anlässlich des Neugründungsfestes eine neue Fahne angeschafft und eingeweiht.
Namen der Fahnenmutter und der Fahnenpatinnen:
Johanna BRESNIK, Maria DENK, Maria FRITZ, Maria GUNGL, Edith GERHARDINGER, Erna LEDERHAAS, Paula NEDDERMEYR, Veronika POKLITSCH
Restaurierung der Fahne im Jahr 1982
Segnung am: 1.8.1982

Die Fahne wird derzeit im Schaukasten des Rüsthauses aufbewahrt.

Fahnenband 1 (1954)

Anschaffung am 1.8.1954  anlässlich des Neugründungsfestes.

 

Fahnenband 2 (1959)

Anschaffung am 12.7.1959 anlässlich der 40jährigen Befreiungsfeier

für jene die beim Befreiungskampf 1919 teilgenommen haben.
 

 

Fahnenband 3 (2008)

Anschaffung am 15.6.2008 anlässlich der 90 Jahrfeier des Ortsverbandes
Verleihung durch Günter KONRAD (Neuhold Immobilien).


 

BESONDERE SCHWERPUNKTE IN DER VEREINSARBEIT

*Gemeinsam sind wir stark*

*Das Ziel des Vorstandes ist es die jüngere Generation für den ÖKB zu gewinnen

um altes zu bewahren, sowie den Zusammenhalt innerhalb des Vereines zu stärken.*

Vorstand des Ortsverbandes

Rechnungsprüfer:

Kamerad WADIASCH Franz u. BERGHOLD Johann

Erfolgreiche Schnapser beim Turnier in Lichendorf am 9.Nov. 2019

Beim Schnapserturnier des OV Lichendorf konnten sich die Teilnehmer des OV Weitersfeld erfolgreich in Szene setzen.

Das Team mit Obmann Franz Hofstätter, ObmStv Neumeister Rudolf, Fähnrich Schicker Josef u. Senekowitsch Paul 

konnten sich gegen die Teilnehmer aus dem BV Radkersburg und den Gastteilnehmern des BV Leibnitz durchsetzen.

Sie gewannen wertvolle Sachpreise, alle Teilnehmer waren unter den ersten neun zu finden.

Besonders zu erwähnen ist der 2. PLatz durch ObmStv Neumeister Rudolf und der Gewinn des Wanderpokales für das Team des OV Weitersfeld.

Aktuelles aus dem Ortsverband

*1. Ausschusssitzung 2020 nach dem COVID19 Lockdown

Ausschusssitzung mit Gratulation ObmStv Neddermeyer Willi zum 60er

Am 23. Juli 2020 traf sich der Vorstand des Ortsverbandes zur 1. Sitzung im Jahre 2020 nach dem Covid19 Lockdown.

Auf Grund der „Corona-Beschränkungen“ gab es bis dato sehr eingeschränkte Begegnungen mit Kameraden - trotzdem ist das Leben weitergegangen.
Es hat sehr betroffen gemacht, dass die Verabschiedung und letzte Ehrerbietung von verstorbenen Kameraden nicht in der sonst üblichen Weise durchgeführt werden konnte.

Die von den Ortsverbänden 2020 geplanten Veranstaltungen werden großteils auf Rücksicht gegen die neuerliche Ansteckung unserer Kameraden, heuer nicht mehr durchgeführt!
Die Gedenkveranstaltungen zu Allerheiligen finden vorerst statt.

 

Anlässlich des 60. Geburtstages hat der Vorstand dem ObmannStv und Vereinswirt Neddermeyer Willi  ein Geburtstagspräsent überreicht.

ObmannStv Neddermeyer Willi ist seit 1982 Mitglied beim ÖKB und seit 2020 neu gewählter ObmannStv.

Anschließend wurde bis in die frühen Morgenstunden mit Sketches u. Witzen des Obmannes Franz Hofstätter sowie musikalischer Begleitung von Schicker Josef u. Hannes Senekowitsch an der Quetsch´n „mit Abstand“ gefeiert!

Herzlichen Dank für die Bewirtung an die Familie Neddermeyer.

*Ehrenobmann Anton Tretnjak in Mureck zur letzten Ruhe begleitet

Coronabedingt nur mit 5 Kameraden zu Grabe getragen!

Ehrenobmann

Anton TRETNJAK

geb. 28. Februar 1938              verst. 12. Mai 2020

 

Anton Tretnjak hat vom 15. März 1959 bis zum 1. Dez. 1959 seinen Wehrdienst beim Panzerbataillon 4 in Graz Wetzelsdorf geleistet und ist 1966 dem ÖKB OV Weitersfeld beigetreten.

 

Am 3. März 1996 wurde er neben Obm PACK Franz zum Obmannstellvertreter gewählt.

Am 7. April 2002 hat er aufgrund der Erkrankung des damaligen Obmannes Franz Pack die Funktion des Geschäftsführenden Obmannes übernommen.

Anschließend war er seit 16. Jänner 2005 Obmann des OV Weitersfeld.

Aufgrund des tragischen Unfalles 2011 musste er seine Funktion

am 24. März 2013 zurücklegen und wurde mit gleichem Datum für seine Verdienste um den Ortsverband Weitersfeld zum Ehrenobmann ernannt.

 

In seiner Funktionsperiode hat Ehrenobmann Anton TRETNJAK jahrzehntelang die Haussammlung des Schwarzen Kreuzes organisiert und sein Bestreben war die Renovierung des Denkmales bzw. Reinigung des Gedenksteines beim Denkmal in Weitersfeld voranzutreiben.

Unter seiner Führung wurde im Jahre 2005 auch erstmals in Weitersfeld ein Bezirkstreffen veranstaltet.

Des Weiteren war er immer bestrebt die Jugend als Mitglieder für den ÖKB zu gewinnen.

 

Für seine Verdienste um die Kameradschaft wurde er vom Ortsverband

mit der Verdienstmedaille in Bronze, Silber u. Gold

dem Verbandsabzeichen in Gold

sowie zuletzt 2016 mit der Medaille für 50 jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

 

Vom Landesverband wurde er

mit dem Verdienstkreuz in Bronze, Silber u. Gold

und dem Silbernen und Goldenen Ehrenzeichen

ausgezeichnet.

 

Vom Österreichischen Schwarzen Kreuz wurde ihm

das Ehrenkreuz sowie die Ehrenmedaille verliehen.


******DANKE*******

*Mitgliederversammlung mit Neuwahl am 7.Februar 2020*

Obmann Franz Hofstätter wiedergewählt

Im Vereinsgasthaus Neddermeyer fand die diesjährige Generalversammlung mit Neuwahl statt, unter Anwesenheit von den zahlreich erschienenen Kameraden.

Mit dabei war erstmalig nach der Gemeindezusammenlegung mit 1. Jänner 2020 der Bürgermeister der Gemeinde Straß in Südsteiermark Reinhold Höflechner, der gemeinsam mit Vizepräsident BO Franz Zungl die Ehrungen von verdienstvollen Kameraden vornahm.

Obmann Franz Hofstätter zog eine erfolgreiche Bilanz über das abgelaufene Vereinsjahr und hob die umfangreichen Aktivitäten im Ortsverband hervor.

Bei der Neuwahl gab es einige Änderungen im Vorstand. Nach siebenjähriger Tätigkeit als Obmannstellvertreter legt Rudolf Neumeister seine Funktion aus gesundheitlichen Gründen zurück, ihm folgt Vereinswirt Wilhelm Neddermeyer, der gemeinsam mit dem wiedergewählten Obmann Franz Hofstätter an der Spitze des Ortsverbandes steht.

Als Kassier und Kassierstellvertreter fungieren Karl Reinprecht und Rimmel Manfred, sowie an der Seite von Schriftführer Senekowitsch Johannes folgt jetzt als Schriftführerstellvertreter Marco Neumeister dem scheidenden Adolf Potocnik der weiterhin als Ausschussmitglied und Ansager im erweiterten Vorstand tätig ist.

Ein herzliches Dankeschön an die Kameraden Neumeister Rudolf u. Potocnik Adolf für ihre Tätigkeit!

*Weihnachtssitzung mit Gratulation*

Schriftführer Senekowitsch Johannes feierte seinen 60. Geburtstag, aus diesem Anlass hat er den gesamten Vorstand im Rahmen einer Vorstandssitzung zum Buschenschank Luttenberger in Seibersdorf eingeladen. Obmann Hofstätter Franz dankte dem Jubilar für seine Mitgliedschaft seit 1983, sowie für die perfekte Arbeit als Schriftführer des OV Weitersfeld seit dem Jahr 1994. Der gesamte Vorstand war gekommen und überreichte im Namen des Ortsverbandes einen Geschenkskorb. Da Kamerad Senekowitsch seit 20 Jahren auch Bezirksschriftführer des BV Radkersburg ist, reihte sich auch Vizepräsident Bezirksobmann Franz Zungl unten den Gratulanten ein und überreichte für den BV ein ÖKB Emblem aus Holz. Anschließend verbrachte man gemeinsam einen gemütlichen Abend mit musikalischer Untermalung des Jubilars.

*Nachfeier Fetzenmarkt*

Als Dankeschön für die Mitarbeit beim Fetzenmarkt im Mai 2019 organisierte der Obmann des OV Franz Hofstätter einen gemütlichen Nachmittag im Buschenschank.

Mehr als 30 Kameraden u. Kameradenfrauen sowie freiwillige Mitarbeiter kamen der Einladung des Obmannes nach und verbrachten den Nachmittag beim Buschenschank Luttenberger in Seibersdorf.

Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt!

*17. – 19. Mai 2019_Traditioneller Fetzenmarkt*

Der traditionelle Fetztenmarkt des OV Weitersfeld an der Mur der im 2 Jahresrythmus abgehalten wird, war wieder ein voller Erfolg.

Die Mithilfe von 35 Kameraden, 11 Kameradenfrauen sowie 11 freiwilligen Helfern hat gezeigt, dass die Kameradschaft im Ortsverband lebt.

Ein herzliches Dankeschön an die Gemeinde, den Frauen welche für Mehlspeisspenden gesorgt haben, sowie allen Helfern die ihre Zeit für mehr als 1 Woche geopfert haben.

Es war ein gesellschaftliches Ereignis wobei sich jung und alt beim Schmöckern gut unterhalten haben!

*Ausschusssitzung mit Gratulation*

Anlässlich der letzten Ausschusssitzung am 25. Jänner 2019

konnte der Vorstand seinem langjährigen Ausschussmitglied und

KommandantenStv Zacharias Hermann zum 80. Geburtstag gratulieren.

Am 9. Jänner 2019 feierte einer der längstdienenden Ausschussmitglieder seinen 80. Geburtstag.

KdtStv Zacharias Hermann ist seit 1966 Mitglied im Ortsverband Weitersfeld. Bereits 1979 wurde er als Obmannstellvertreter in den Ortsvorstand gewählt. Im Jahre 2002 übernahm er die Funktion des Kommandanten und übergab diese Funktion im Jahre 2018 an Kdt Neumeister HansPeter, führt aber weiterhin die Funktion des KdtStv aus.

Im Rahmen einer Ausschusssitzung im Vereinsgasthaus Neddermeyer konnte der Vorstand seinem Kameraden mit einem Geschenkskorb und einer Standuhr zu diesem Jubiläum gratulieren.

KdtStv Zacharias erfreut sich bester Gesundheit und kameradschaftlicher Schaffenskraft und genoss diesen Abend im Kreise seiner Kameraden, wobei er so manche Anekdote der letzten 60 Jahre von sich gab. Als noch Fähnrich Schicker Josef zur späteren Stunde zur Steirischen Harmonika griff vergaß man fast an das Nachhause gehen.

Der Ortsverband Weitersfeld wünscht seinem KdtStv alles erdenklich Gute für die nächsten Jahre.

*Neuer Kommandant im Ortsverband Weitersfeld an der Mur*

Neumeister Hans Peter übernimmt die Kommandantenfunktion am 2. März 2018

Bei der am 2. März 2018 im OV Weitersfeld durchgeführten ordentlichen Mitgliederversammlung wurde Neumeister Hans Peter als neuer Kommandant kooptiert.

Neumeister Hans Peter der schon seit 2009 als KdtStv fungierte übernahm die Funktion von Kamerad Zacharias Hermann der weiterhin die Funktion als KdtStv ausübt.

*Obmann Franz Hofstätter als Obmann wiedergewählt!*

Aufgrund des Vereinsgesetzes ist alle 4 Jahre der Verbandsvorstand neu zu wählen.
Durch die Statutenänderung im Landesverband wählen alle Ortsverbände erstmalig
gleichzeitig im selben Jahr, danach die Bezirksverbände u. anschließend der Landesverband.
Der OV Weitersfeld hatte daher eine einmalige Verkürzung der Funktionsperiode zuzustimmen
und eine Neuwahl durchzuführen.
Obm Franz Hofstätter wurde am 12. Februar 2016 bei der ao. Mitgliederversammlung für weitere 4 Jahre (2016-2020) als Obmann wiedergewählt.

 

 

*Neuer Obmann des OV Weitersfeld an der Mur*

Franz Hofstätter am 24. März 2013 zum neuen Obmann gewählt

Am 24. März 2013 führte der OV Weitersfeld im Gh Neddermeyer seine Generalversammlung mit Neuwahl durch. ObmStv Franz Hofstätter konnte zahlreiche Kameraden und Ehrengäste begrüßen, wie BezObm Franz ZUNGL u. Bgm DI(FH) August Wonisch sowie Fahnenpatin Paula Neddermeyer.

Besonders begrüßt wurde der nach seinen schweren Unfall wieder genesene Obmann Anton TRETNJAK (verst. 12.5.20) der die Gelegenheit benutzte um allen für die Zusammenarbeit in den letzten Jahren zu danken.

Höhepunkt der Generalversammlung war die Neuwahl des Leitungsorganes.

Franz Hofstätter und Rudolf Neumeister wurden einstimmig zum neuen Obmann bzw. Obmannstellvertreter gewählt.

*Neue Mitgliedskarte für Kameraden ab 2013*

Heuer wurde erstmals eine Mitgliedskarte für jedes Mitglied aufgelegt.

Diese Karte dient vorrangig als Nachweis der Mitgliedschaft, weiters ist jedes Mitglied bei den Ausrückungen des ÖKB versichert.

Zusätzlich kann jedes Mitglied mit dieser Karte begünstigt bei verschiedenen Firmen u. Unternehmen einkaufen.

Die Anzahl der Mitgliedsbetriebeerweitert sich ständig und wird laufend in der Mitgliedszeitung COURAGE bekanntgegeben.

 

 

*Obmannübergabe 2005*

Anton Tretnjak neuer Obmann im OV Weitersfeld an der Mur

Generalversammlung mit Neuwahl des ÖKB Ortsverband Weitersfeld a.d.Mur am 16. Jänner 2005.

Aufgrund des neuen Vereinsgesetzes musste unter Vorsitz des Bezirksobmannes Josef Wolkinger eine Neuwahl durchführt werden.

Zum Obmann wurde Anton Tretnjak und als Stellvertreter Johannes Senekowitsch gewählt, die übrigen Funktionen wurden bestätigt.

Gleichzeitig wurde der aus gesundheitlichen Gründen ausscheidende Obmann Franz Pack für seine Verdienste um den Ortsverband zum Ehrenobmann ernannt.

Gratulationen

Ploder August (80)

ObmStv Neddermeyer Willi (60)

Kamerad Neumeister Rudolf (70)

Kamerad Kern Josef (70)

Schriftführer SENEKOWITSCH Johannes (60)

Kamerad SEIDL Anton (75)

Kamerad Ploder Alois (70)

KdtStv Zacharias Hermann (80)

Wagner Franz (70)

Schilly Marianne (75)

Schober Alois (75)

ehem. Obmann Helmut POSCH (75)

Ehrenobmann Tretnjak Anton (80)

Konrad Walter (70)

 Maier Erich (85)

Auszeichnungen

Bei der Mitgliederversammlung mit Neuwahl am 7. Februar 2020 wurden ausgezeichnet:

Für langjährige Mitgliedschaft:
10 Jahre      Geissler Herbert
25 Jahre      Ploder Erwin, Seidl Harald, Wolf Christoph
40 Jahre      Schwinger Helmut
50 Jahre      Ploder Alois

Für besondere Verdienste:
VDM Bronze    Schwinger Karl
VDM Gold        Kern Josef jr., Potocnik Adolf, Ranftl Johann
 

 

Bei der Bezirksarbeitstagung am 16. März 2019 in St. Peter a. O. wurden durch den LV/ST ausgezeichnet:

Obmann Franz Hofstätter: Verdienstkreuz in Silber

Kassier Josef Ninaus:          Verdienstkreuz in Bronze

Bei der Mitgliederversammlung am 8. Februar 2019 wurden Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt:

Senekowitsch Franz60 Jahre
Hamrus Heribert50 Jahre
Konrad Walter50 Jahre
Wagner Franz50 Jahre

 

Bei der Bezirksarbeitstagung am 17. März 2018 in Eichfeld

wurde Kdt Neumeister Hans Peter

mit dem Landesverdienstkreuz in Silber ausgezeichnet:

Bei der Jahreshauptversammlung am 2. März 2018 wurden nachstehende Kameraden

für 25 jährige Mitgliedschaft geehrt:
Fauland Karl , Grinschgl Johann, Hütter Franz, Jelinek Willi ,
Puntigam Reinhard, Ranz Karl u. Rimmel Manfred (Foto)

für 40 jährige Mitgliedschaft geehrt:

Stöckler Franz

Weiters wurden nachstehende Kameraden

für besondere Verdienste vom Ortsverband ausgezeichnet.

VDM Bronze                         Krainer Johann(Foto)

Verbandsabzeichen Silber     Berghold Johann

Zum Gedenken

Ehrenobmann Anton Tretnjak verstorben 12. Mai 2020

Kassier Josef NINAUS verstorben 1. Mai 2019

Weltkriegsteilnehmer Kamerad Josef SCHICKER sen. verstorben 27. April 2019

UnsereVerstorbenen ab 1980:

-EhrenObm Tretnjak Anton verstorben 12. Mai 2020-Kassier Ninaus Josef verstorben 1. Mai 2019-Schicker Josef sen. verstorben 28. April 2019-Wischenbart Johann verstorben 5. Oktober 2018 -FahnenoffizierRanftl Anton verstorben 1.Juli 2018 - Fahnenpatin Erna Lederhaas verstorben 21.März 2018  -Denk Erich verstorben 21.Jänner 2016 -PichlerKarl verstorben 21. März 2014-Fahnenpatin  NeddermeyerPaula verstorben 7. Mai 2013-HofmannRudolf verstorben 1. September 2013-GunglStefan verstorben 24. April 2012-Posch Josef verstorben 9. Mai 2012-EhrenmitgliedGeisslerAnton verstorben 13. Februar 2011-StifterJohann verstorben 9. März 2011-StradnerHermann verstorben 26. Juli 2011-DobajErnst verstorben 28. August 2011-Kassier  Platzer Gottfried verstorben 31. Mai 2010-AusschussmitgliedKreinerJohann verstorben 16. August 2010-Feistenauer  Grete verstorben 7. Dezember 2009-Ausschussmitglied SemlitschJohann 17. Oktober 2009-AusschussmitgliedPuntigamPaul verstorben 18. Mai 2009-BruggerIsidor verstorben 3. Mai 2009-EhrenobmannAspekAlois verstorben 21. Oktober 2008-EhrenobmannWadiaschFranz verstorben 2. Jänner 2008-RanzAlois verstorben 28. Juli 2007-RösslerFranz verstorben 24. April 2007-LederhaasFranz verstorben 7. April 2007-EhrenobmannPackFranz verstorben 9. August 2006-HuberFranz verstorben 24. Mai 2006-KassierIng. WabscheggKarl verstorben 11. März 2006-RanzJohann verstorben 23. Dezember 2004-KernJosefsen. verstorben 11. September 2004-KolblRupert verstorben 5. Juli 2004-HamruschStefan verstorben 25. Mai 2004-SemlitschAnton verstorben 4. Jänner 2004-ReiterAnton verstorben 17. März 2002-PackFerdinand verstorben 19. März 2002-SchleichWilli verstorben 14. Juli 2001-LeutschacherKonrad verstorben 30. April 2001-Rohrbacher Anton verstorben 4. April 2001-ehem. KassierHoffmannFranz verstorben 15. September 2000-PloderAloissen. verstorben 29. März 2000-StanglFranz verstorben 10. Juni 1999-NeddermeyerWilhelmsen. verstorben 12. Dezember 1998-UlrichAlois verstorben 20. August 1998-EhrenmitgliedSimonitschJohann verstorben 16. April 1998-PittnerAlois verstorben 7. Dezember 1997-Hödl-OrnigAlois verstorben 12. Oktober 1997-PerkoKonrad verstorben 8. Jänner 1997-KaufmannAlois verstorben 12. Oktober 1996-EhrenmitgliedZachariasKarl verstorben 24. August 1996-LuttenbergerFranz verstorben 31. Oktober 1995-WünscherFritzsen. verstorben 28. September 1995-JosefGrassl verstorben 8. Oktober 1994-SchillyWalter verstorben 26. Juli 1994-NeubauerJosef verstorben 20. Juli 1994-PfarrmaierJosef verstorben 13. Jänner 1994-KainzJulius verstorben 30. Dezember 1993-SenekowitschFranz verstorben 30. Dezember 1993-ZachariasFranz verstorben 4. März 1993-FaulentLeo verstorben 28. August 1992-StradnerJosef verstorben 11. Mai 1992-KöglJohann verstorben 22. April 1992-PoschAlfred verstorben 11. Jänner 1992-FaistenauerStefan verstorben 16. Mai 1991-TrillerFranz verstorben 16. März 1991-KonradFranz verstorben 25. März 1991-OrnigRoman verstorben 29. Dezember 1989-SenekowitschJohann verstorben 4. Dezember 1988-PlatzerKarl verstorben 25. Juni 1988-ZachariasJohann verstorben 3. Mai 1988-StesslFranz verstorben 24. April 1988-StanglFranz verstorben 30. April 1987-SchantlAlois verstorben 18. Februar 1987-DenkJohann verstorben 18. Dezember 1986-RuckerKarl verstorben 22. November 1986-PloderAugust verstorben 25. Mai 1986-SchnoitFranz verstorben 8. Dezember 1985-KreinerFranz verstorben 7. September 1985-KnödlFranz verstorben 12. März 1985-UlrichFranz verstorben 5. März 1985-HamruschStefan verstorben 25. Jänner 1985-GreinerEngelbert verstorben 7. Dezember 1984-NeubauerKarl verstorben 10. April 1984-HöllerAlbert verstorben 2. März 1983-FinkAlois verstorben 11. August 1982-FritzJohann verstorben 3. Februar 1982-WolfJosef verstorben 8. November 1981-GombotzLeopold verstorben 31. Oktober 1981-AspekAlois verstorben 14. September 1981-StöcklerFranz verstorben 31. August 1981-WallnerJohann verstorben 14. Mai 1981-SemlitschJohann verstorben 26. September 1980-DobajJosef verstorben 11. Juli 1980-PlatzerJohann verstorben 4. Juli 1980-RumplerJosef verstorben 5. März 1980-SemlitschAnton verstorben 22. Jänner 1980

Neumitglieder

BeitrittsjahrTitelName
2020 Roland FAßWALD
2018LandesfähnrichHelmut KAHR
2018 Gabriela SENEKOWITSCH
2017 Kevin KRAINER
2015HBIThomas ZÖHRER
2015 Karel PLOJ
2015 Ingrid NEUMEISTER
2014DI(FH)Andreas SCHRAMPF
2014 Josef TRIPPOLT
2014 Adelheid KRAINER
2014 Marco NEUMEISTER
2014DI(FH)Johann BERAUS
2014Ing.bakk.technWerner GRASSL

Frauenreferat

Ohne Frauen geht's auch beim ÖKB nicht

Der Ortsverband Weitersfeld ist stolz - Frauen als Mitglieder in seinen Reihen zu haben, sowie zahlreiche Damen die bei Veranstaltungen aktiv mitwirken.

Ein herzliches Dankeschön!