OV St. Bartholomä

Kontakt: Obmann Herbert Ferk, 8113 St. Bartholomä 111, Tel.Nr. : +43 650 247 15 63, ZVR: 106.230.480
Schriftführerin Isabella Gratz,  e-mail: oekb.stbartholomae@gmx.at

Sponsoren des ÖKB St. Bartholomä


Scharfschiessen am Feliferhof

Freitag, 8. Juli 2022 von 10 - 15 Uhr

Bogenschiesskurs

Samstag, 9. Juli 2022, 14 - 17 Uhr in Stiwoll

Frühschoppen

Sonntag, 17. Juli 2022 ab 11 Uhr Festhalle

Sensenmähkurs 21.05.2022

Am 21.5. wurde wieder ein Sensenmähkurs am Hof der Familie Gratz abgehalten. 15 Teilnehmer, davon 3 Kameraden und Kameradenfrauen haben sich am Dengeln, Wetzen und Mähen versucht. Die Referenten Klaus Seelos und Wolfgang Osenjak haben die Vermittlung der theoretischen Grundkenntnissen durch Geschichten und vielseitigen Informatioenen zum kulturellen Hintergrund des Sensehnmähens aufgelockert. Es wurde auch die Bedeutung des Sensenmähens als Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt und des Klimaschutzes vermittelt. Ein besonderer Dank gilt auch Maria Jantscher vom LFI für die Kursorganisation, sowie der Familie Gratz.

COVID-19-Regelungen ab 1. Juni 2022

Ratschen

Karsamstag, Strimbauer Kapelle

Jahreshauptversammlung

am 13.3.2022


Keine Nachrichten verfügbar.

Termine OV

DatumUhrzeitThemaOrt 
08.07.202210:00 bis 15 UhrBezirksschießenFeliferhof 
09.07.202214:00 bis 17:00 UhrBogenschießenStiwoll (neben Eisbahn)3 Gruppen J,K/AnfE/FortgE
17. 07.2022ab 11:00 UhrFrühschoppenSt. BartholomäFesthalle
07.08.2022ab 11:00 UhrFrühschoppenGeistthalFesthalle
03.09.202209:00 UhrAusflug KärntenPyramidenkogelSchifffahrt Wörthersee
26.10.202209:15 UhrTotengedenkenKirchplatz 
04.12.202215:00 UhrJahresabschlussfeierBS Strimbauer 
17.,18.12.2022ev. 2 TagesfahrtWeihnachtsfahrt  
     

Termine

Es gibt keine Ereignisse in der aktuellen Ansicht.

Obmänner seit Gründung ÖKB 1881 - lfd

2020

Neuwahl des Vorstandes

2017

Aufgrund der Neugestaltung vom Kirchplatz wurde das Kriegerdenkmal versetzt und erneuert.

2006

125-jähriges Bestandsfest - Renovierung Kriegerdenkmal

125-jähriges Bestandsfest mit Renovierung Kriegerdenkmal.

Am Samstagabend vor dem Fest spielten die "Original fidelen Lavantalern" zum Tanz auf.

1996

115 Jahrfeier - Frühschoppen mit den Mooskirchnern

1989

Anschaffung einer neuen Fahne - Bezirkstreffen

750 Jahre Gemeinde St. Bartholomä!

Eine neuen Fahne wurde im Rahmen eines Bezirkstreffen gesegnet.

Nach dem Festakt folgte ein Frühschoppen mit die "Stoakoglern",  der sehr gut besucht war.

Zur Fahnenmutter hat sich Frau Mathilde Reicher vlg. Strimbäuerin bereit erklärt und weitere 26 Frauen haben die Patenschaft übernommen.

Obm OSR Hans Huber konnte zahlreiche Ehrengäste wie Landtagspräsident Franz Wegart, 3 Musikkapellen und 28 Ortsverbände mit 800 Kameraden begrüßen.

1981

100 Jahre OV St. Bartholomä

Das 100-jährige Bestandsfest mit Bezirkstreffen musste wegen des ausgesprochenen Schlechtwetters in der Pfarrkirche abgehalten werden. Trotzdem waren über 30 Ortsverbände mit vielen Kameraden zur Feier gekommen.

1954

Anschaffung einer neuen Fahne

Fahnenmutter: Johanna Glanz

Patinnen: 

Rudolfine Birnstingl,  Maria Hochstrasser, Rosa Hußler und Rosa Stern. 

Die Fahne wurde durch Verkauf von Fahnennägel mit Aufschrift der Spender und durch die großzügige Unterstützung durch Fahnenmutter u. Fahnenpatinnen finanziert (Kosten: ATS 6.000.--).

1953

Erweiterung Kriegerdenkmal

Am 7. Juni erfolgte die Enthüllung des Denkmals, dass für die Gefallenen vom 2. Weltkrieg erweitert wurde. 

Die Arbeit wurde vom Steinmetzmeister Krenn aus Hitzendorf durchgeführt.

1951

Nach acht jähriger Unterbrechung erfolgte die Gründungs-

versammlung des Wohltätigkeits- u. Unterstützungsvereines mit 247 Mitgliedern.

Zum Obmann wurde wiederum Josef Dirnberger, ObmStv Hans Huber, SchrF Josef Gutjahr u. Kassier Josef Fürpass gewählt.

1921

Erfolgte der Bau des Kriegerdenkmals und die Einweihung.

Obm Alois Zöhrer u. SchrF Rudolf Baeck schlossen mit Steinmetzmeister Peßl aus Steinberg einen Vertrag zur Errichtung des Denkmals. Die Kosten betrugen 60.000 Kronen und 200 kg Getreide. Die Grundsteinlegung erfolgte am 21.5.1921 und schon am 5. Juni folgte die Enthüllungsfeierlichkeiten.

1919

Trennung der drei Pfarren und die Umbenennung in Heimkehrerbund.

Der Heimkehrerbund hatte 112 Mitglieder und wählten folgenden Vorstand:

Obm:       Alois Zöhrer vlg. Simathoma

ObmStv: Vinzenz Schwar,

SchrF:     Rudolf Baeck

Kassier:   Franz Hochstrasser

1881

Wurde der Veteranenverein für die Pfarren St. Bartholomä, St. Oswald und Stiwoll gegründet.

Ziel des Vereins, den Geist der Kameradschaft weiter zu pflegen.

 

Schwerpunkte der Vereinsarbeit

  • Mitgliederversammlung mit ausführlicher  Powerpoint Präsentation der jährlichen Vereinsarbeit
  • Sportaktivitäten (Eis- u-Stocksportschießen, Schießen mit StG77 am Feliferhof, Bocciaturnier,   Teilnahme an der Landesschimeisterschaft)
  • Teilnahme an Kameradentreffen anderer Ortsverbände
  • Ratschen zu Ostern
  • Sommerfest und Teilnahme am Aufbartholomäern
  • Gratulationen zu Jubiläumsgeburtstagen
  • Krankenbesuche
  • Ausflug und Weihnachtsmarkt Fahrt
  • Gedenk- und Jahresabschlussfeier

 

FunktionNameHandy Nre-mail
ObmannHerbert Ferk+43 650 247 15 63 
ObmStvHans Schinnerl+43 664 889 693 11 
ObmStvEmmerich Schlatzer+43 664 738 448 23emmerich601@gmail.com
ObmStvPeter Pieber+43 664 1659540ppieber@a1.net
SchrFIsabella Gratz43 699 111 022 23 isabella.gratz@gmx.at
SchrFStvMelanie Birnstingl+43 664 182 58 80melanie.birnstingl@gmx.at
KassierJosef Fürpass+43 664 520 500 9josef.fuerpass@aon.at
KassierStvRudolf Birnstingl+43 664 181 94 57rudolf.birnstingl@hrforce.at

Knödelpartie mit den Stiwoller Kameraden

ÖKB - Landesmeisterschaft Riesentorlauf 2022

Sa 19. Feber 2022 Lobmingtal


Jubiläumsgeburtstage 2022

II. Quartal 2022

70: Geburtstag: August Lackner-Niggas, Herbert Gröller, Josef & Margarete Fürpass

75: Geburtstag: Franz Kogler (Li32)

I. Quartal 2022

70. Geburtstag:  Johann Egger, Ferdinand Purgstaller und Heinrich Hußler.

75. Geburtstag:  Josef Hochegger und Franz Hochegger.

85. Geburtstag:  Franz Jud sen.

Wir Gedenken

Franz Stern, verst. 29.3.2022

Ludmilla Egger, verst. 22.12.2021

Stefan Mayer, verst. 13.12.2021

Mathias Lawugger, verst. 20.11.2021

Ehrenobmann Franz Maier am 13.08.2021 verstorben

Franz Kainz, verst. 24.2.2021

Franz Muralter, verst. am 3.7.2020

Gottfried Freigassner, verst. 2.4.2020


Maria Steiner, verst. 22.02.2020


ÖKB Mitglieder

Der OV zählt 350 Mitglieder und ist somit der stärkste Verein von St. Bartholomä. Das Durchschnittsalter beträgt 55 Jahre der 249 Männer und 101 (29%) Frauen. In den letzten 5 Jahren sind 92 Mitglieder dem OV beigetreten.