STADTVERBAND KÖFLACH

Obmann
Sebastian MURGG

Adresse:  Giengenerstraße 2, 8580 Köflach
Telefon:   0664 / 4347997
Email:      oekb.koeflachgmxat

ZVR-Nr.:  662815642

 


Keine Nachrichten verfügbar.

Termine

04.03.2020 18:30 - 05.03.2020 22:00

Mit dem Traktor durch Österreich - Teil 3

CHRONIK

Kurzchronik

Der Stadtverband Köflach wurde am 8. September 1878 gegründet. 1883 war eine Feldmesse aus Anlass der Fahnenweihe, zu deren Anschaffung auch der Kaiser einen nahmhaften Beitrag geleistet hat. Der erste Obmann war der Müllermeister Oswald Pongritz.

Im zweiten Weltkrieg wurde der Verein stillgelegt. Da die Vereinsfahne von der Gestapo gesucht wurde, wurde diese von einem Vereinsmitglied in seinem Acker vergraben. Nach dem Krieg war Karl Schein, Gastwirt in Pichling, 28 Jahre Obmann. Ihm folgte der ehemalige Jugendobmann Gottfried Stiller, der 24 Jahre die Geschicke unseres Stadtverbandes leiten durfte. Gottfried Stiller wurde am 03.03.2018 im Zuge der 140. Mitgliederversammlung für seine langjährigen Dienste um den Stadtverband Köflach zum Ehrenobmann ernannt, ebenso wurde an diesem Tag ein neuer Vorstand gewählt, der frühere Obmann Stellvertreter Sebastian Murgg ging in dieser Wahl als neuer Obmann hervor.

 

Auszug aus der Ludwig Stampfer Chronik

Am 8. September 1883 erfolge die Gründungsfeier des Militär- Veteranenvereines mit Feldmesseund Weihe der Fahne, zu deren Anschaffung auch der Kaiser einen nahmhaften Beitrag geleistet hatte. Die Feierlichkeit fand auf dem von vulgo Perschler in Köflach zur Verfügung gestellten Ackerfelde statt. Der erste Obmann war der Müllermeister Oswald Pongritz.

Der Militär- Veteranenverein in Köflach rüstete sich für den 5. Juli 1908 zu Feier seines 25 jährigen Gründungsfestes, wozu zahlreiche Gäste und Brudervereine von nah und fern geladen waren. Die Feldmesse sollte auf der pfarrlichen Wiese nahe der Glasfabrik gehalten werden. Kaum hatte der Dechant die Anrede vollendet, als ein heftiges Gewitter mit strömenden Regen losbrach und Mitglieder und Gäste zur schleunigsten Flucht in die Pfarrkirche nötigte. Die Festfreude war tatsächlich ins Wasser gefallen.

 

BESONDERE SCHWERPUNKTE IN DER VEREINSARBEIT

Dass Krieg keine Lösung von Konflikten sein kann, führte uns die Geschichte des 20. Jahrhunderts mit den Opfern des Ersten Weltkriegs und der mit über 55 Millionen noch weitaus höhren Opferzahl des Zweiten Weltkriegs dramatisch vor Augen. Umso mehr muss uns bewusst werden, welche große Gnade es ist, in der heutigen Zeit leben zu dürfen.

Daher sieht es der ÖKB als seine Verpflichtung an, alles für die Erhaltung und Sicherung des Friedens zu tun, aber auch die Erinnerung an das Geschehene zu bewahren.

FunktionNameAdresseTelefonE-Mail 
ObmannSebastian MurggGiengenerstraße 2, 8580 Köflach0664 4347997oekb.koeflach@gmx.at 
1. Obmann-StVKurt Keusch8333 Riegersburg0660 8172712kkeusch@aon.at 
2. Obmann-StVHeinz Jürgen Ofner8570 Voitsberg0677 61562877  
3. Obmann-StVSaskia Brandstätter8580 Köflach   
SchriftführerGünter Schaffer8580 Köflach0676 6376808  
Schriftführer-StVKevin Schaffer8580 Köflach   
KassierAnnemarie Ofner8580 Köflach0699 11399460  
Kassier-StVRosa Klug8020 Graz   
erweiterter Vorstand:     
EhrenobmannGottfried Stiller 8580 Köflach   
Schußmeister Sebastian Murgg8580 Köflach   
Schußmeister & GrußkartenFranz Reinisch8580 Köflach   
Sport & UmweltreferentGünter Schaffer 8580 Köflach   
Internet & Socialmedia ReferentSebastian Murgg8580 Köflach   
Zeugwart