Zum Inhalt springen
01.03.2020 09:30 - 12:30

Generalversammlung

20.03.2020 19:30 - 23:00

Monatlicher Kegelabend im Gasthaus Haiden

Totengedenkfeier 2019

Am Freitag, dem 8. November, wurde gemeinsam mit der FF-Werndorf die traditionelle Totengedenkfeier am Dorfplatz sowie in der Dorfkapelle durchgeführt. Obmann Kölbl konnte Bgm. Willibald Rohrer u. ÖKB Bezirksobmann Franz Grinschgl als Ehrengäste begrüßen. Diakon Mag. Wolfgang Gaber zelebrierte die Gedenkmesse. Musikalisch umrahmt wurde diese Feier in bewährter Weise durch die Jugendkapelle Werndorf. Nach den Ansprachen von Bgm. Rohrer und Bezirksobmann Grinschgl erfolgte die feierliche Kranzniederlegung von ÖKB und Feuerwehr beim Kriegerdenkmal. Einen herzlichen Dank an die mitwirkenden Vereine und die teilnehmende Bevölkerung.

57. Mitgliederversammlung

Am 10.03.2019 trafen sich 23 Kameraden zur 57. Mitgliederversammlung im neu umgebauten Gasthaus Haiden in Wundschuh. Obmann KÖLBL konnte als Ehrengäste Bürgermeister Willibald ROHRER und den Vizepräsident des Bundesverbandes Dr. Franz Unterasinger begrüßen. Gespannt lauschten die anwesenden Kameraden den Ausführungen Unterasingers.

Keine Nachrichten verfügbar.

Termine des Ortsverbandes

01.03.2020 09:30 - 12:30

Generalversammlung

20.03.2020 19:30 - 23:00

Monatlicher Kegelabend im Gasthaus Haiden

Termine aus dem Bezirk

Es gibt keine Ereignisse in der aktuellen Ansicht.

CHRONIK

1962Gründungsversammlung am 25.11.1962 
1963Gründungsfest mit Fahnenweihe am 23.6.1963 
197310-Jahrfeier mit 930 teilnehmenden Kameraden 
198825-Jahrfeier u. Fahnenweihe mit Bezirkstreffen Graz-Süd am 4.9.1988 
1996Neuerrichtung Kriegerdenkmal am 22.9.1996 
 Kriegerdenkmalweihe mit Bezirkstreffen Graz-Süd 
2000Fahnenweihe mit Bezirkstreffen Graz-Süd am 21.5.2000 
200845-Jahrfeier u. Fahnenweihe mit Bezirkstreffen Graz-Süd am 7.9.2008 

BESONDERE SCHWERPUNKTE IN DER VEREINSARBEIT

  • Ausrückungen zu Veranstaltungen der Ortsverbände innerhalb und ausserhalb des Bezirksverbandes
  • Teilnahme an sportlichen Veranstaltungen im Bezirk (Zimmergewehrschiessen, Scharfschiessen, Eisschiessen, Stockschiessen, Schnapsen, Kegeln, etc....)
  • Teilnahme bei Veranstaltungen der örtlichen Vereine
  • Totengedenkfeier gemeinsam mit der Feuerwehr (umrahmt von der Jugendkapelle Werndorf)
  • Haussammlungen für das Schwarze Kreuz (Kriegsgräberfürsorge)
Seit 13.3.2016
FunktionNameAdresseZweitfunktion 
ObmannJosef Kölbl sen.Fritz-Matzner-Weg 20, 8402 Werndorf  
Obmann Stv.Adolf Mörth Kommandant 
Obmann Stv.Anton Schmer-Galunder Sportreferent 
SchriftführerAnton Hesele Internetreferent 
Schriftführer Stv.Michael Zink jun.   
KassierJosef Kölbl jun.   
Kassier Stv.Manfred Sauseng   

Bezirksmeisterschaft Eisstock

Der Ortsverband Wundschuh richtete am 11.1.2020 die Bezirkseisstockmeisterschaft auf der Eisanlage in Wundschuh aus. Bei ausgezeichneten Eisverhältnissen nahmen an diesem Turnier 13 Mannschaften teil. Unser Ortsverband erreichte den hervorragenden 5. Platz im erstklassigen Starterfeld.

Den Zielbewerb beendete Christian Leitner auf dem 4. Platz.

Bez. Obmann Franz Grinschgl, Bürgermeisterin Barbara Walch und Sportreferent Friedrich Martschitsch führten die Siegerehrung im Gasthaus Kirchenwirt durch. 

30. Bezirkskegelturnier

Unser Ortsverband organisierte heuer das Jubiläumsturnier des Bezirksverbandes Graz-Süd. Spannend, humorvoll und mit hervorragenden Leistungen verlief die 30. Bezirksmeisterschaft. 13 Mannschaften aus 7 Ortsverbänden kürten am 28. September in Wundschuh ihre Kegelmeister.

Über sechzig Teilnehmer legten auf drei Bahnen die Kegel um. Bei jeweils sieben Schüben wurden die besten fünf gewertet. Den Mannschaftssieg bei den Herren holte sich unser Ortsverband. Anton Schmer-Galunder, Adolf Mörth, Christian Leitner und Josef Kölbl jun. erreichten 560 Kegel, ganz knapp vor der Kegelpartie aus Unterpremstätten-Zettling und Werndorf 2 mit Anton Hesele, Karl Reinprecht, Willibald Rohrer und Alfred Kiss. Die Mannschaft aus Wundschuh trug den letzten Platz mit Würde, „die anderen waren einfach besser“!

20 ÖKB-Damen zeigten, dass Kegeln auch Frauensache ist. Mit 438 Kegeln eindeutig die Nase vorn hatte ebenfalls das Team aus Werndorf. Christa Macher, Gerlinde Rohrer, Stefanie Schmer-Galunder und Ilse Schmer-Galunder siegten vor den Damenteams aus Fernitz und Wundschuh. Das Schlusslicht hatte das Damenteam aus Dobl zu tragen. Hauptsache, es hat Spaß gemacht, war sich das Viermäderlhaus einig.

1963, 2008

Fahnenweihe am 23.06.1963

Name der Fahnenmutter und der Fahnenpatinnen: Christine LUKAS (Fahnenmutter); Maria PIRKER, Maria KÖLBL, Stefanie MACHER, Katharina BRUGGER, Elfriede STÖLZL, Maria ROLLA, Maria FIMBINGER-RUPP, Maria ZINK, Anna PUTRE, Therese ADAM, Anna KOLLENSTEIN, Maria WEISS, Cäcilia PIRMAYER, Maria LUKAS, Theresia SCHAUER, Sophie VACEK, Juliane GALUNDER, Mathilde MACHER, Margarethe RÖSEL-GARTLER, Elfriede HIRSCHMUGL, Josefa JAKLITSCH, Theresia WEISMÜLLER, Katharina EBLI, Rosa HEFNER, Anna KOSCHAK, Margarethe FERK, Anna PYRINGER, Dorothea AMESBAUER, Angela KONRAD, Anna ZECHNER;

Segnung der restaurierten Fahne am 07.09.2008 

Name der Fahnenmutter und der Fahnenpatinnen: Christine SCHLAG-LUKAS (Fahnenmutter); Maria KÖLBL, Anna KÖLBL, Sophie VACEK, Elisabeth HAUSER, Gertraud MACHER, Anna POLAK, Natalie VIVOD, Elisabeth SCHMIDT-KLUTH, Annemarie WEISSGERBER, Annemarie GRUBER, Brigitte KLÖBL, Maria KRANER, Theresia PARCZ, Ellen PIRKER, Antonia REICHHARDT, Gerlinde ROHRER, Christine BRUNNER, Hermine TSCHERNER, Margareta TAUCHER,

1988, 2000

Fahnenweihe am 04.09.1988

Name der Fahnenmutter und der Fahnenpatinnen: Anna KÖLBL (Fahnenmutter); Maria KÖLBL, Stefanie MACHER, Maria FIMBINGER-RUPP, Anna PYRINGER, Ilse GALUNDER, Josefa GOTTLIEB, Maria GRIESSER, Elisabeth HAUSER, Walpurga LUKAS, Christa MACHER, Gertraud MACHER, Inge PETROWITSCH, Anna POLAK, Natalie VIVOD, Annemarie WEISS;

Segnung der restaurierten Fahne am 21.05.2000 

Name der Fahnenmutter und der Fahnenpatinnen: Anna KÖLBL (Fahnenmutter); Christine SCHLAGLUKAS, Maria KÖLBL, Sophie VACEK, Christa MACHER, Natalie VIVOD, Elisabeth SCHMIDT-KLUTH, Annemarie GRUBER, Brigitte KLÖBL, Theresia PARCZ, Ellen PIRKER, Antonia REICHHARDT, Gerlinde ROHRER, Margareta TAUCHER, Maria DONNER, Rosa JAKLITSCH, Daniela KLÖBL, Ingrid LANZ, Waltraud MÖRTH, Nicole LANZ, Ilse GALUNDER,

Totengedenkfeier 2019