ÖKB Kaindorf

Kontakt: Obmann Alois Schaller, Tel.: 0664 / 791 11 53, alois.schallergmxat     ZVR: 148937294


Unterstützung_MMK_Kaindorf_2020.jpg

Generalversammlung OV Kaindorf

Erstellt von OV Kaindorf || BV Hartberg

Großzügige Unterstützung der MMK Kaindorf durch den ÖKB Kaindorf!

Weiterlesen
BTrVorau_2019_1.JPG

OV Vorau: 95jähriges Bestandsfest und Bez.Treffen des BV-Hartberg

Erstellt von BO Josef Zingl || BV Hartberg

Der OV Vorau beging sein 95jähriges Bestandsfest im Rahmen eines Bezirkstreffens, ein weiterer Anlass war die Segnung des renovierten…

Weiterlesen
BTr._-_100Jhrf._St.Jakob_002__A.Beiglböck_.jpg

1. Bezirkstreffen 2019 und 100 jähriges Bestandsjubiläum ÖKB St. Jakob

Erstellt von BO Josef Zingl || BV Hartberg

„Friedensgrußsäule zur 100-Jahrfeier“

Weiterlesen

Termine

20.03.2020 17:00 - 21.03.2020 17:00

Bezirks-MS Kegeln HARTBERG

27.03.2020 17:00 - 29.03.2020 12:00

ÖKB Raiffeisen Bez.-Cup GERSDORF

28.03.2020 07:30 - 13:30

Bezirks-MS Stockschiessen (Mehrzweckhalle KAINDORF)

04.04.2020 14:00 - 16:00

Delegiertentagung in Vorau

24.04.2020 17:00 - 26.04.2020 15:00

ÖKB Raiffeisen Bez.-Cup UNTERROHR

05.06.2020 16:00 - 06.06.2020 17:00

ÖKB Raiffeisen Bez.-Cup ROHRBACH

07.06.2020 08:00 - Ende offen

1. Bez.Treffen in Pöllau mit 145 Jahrfeier

03.07.2020 09:00 - 11:00

Traditionstag des Jägerbattaillons 19 in Güssing

02.08.2020 09:00 - 11:30

Gedenkfeier am Niederwechsel

15.08.2020 09:00 - 11:30

Gedenkfeier am Hochwechsel

11.09.2020 17:00 - 13.09.2020 12:00

ÖKB Raiffeisen Bez.-Cup PINGGAU

02.10.2020 17:00 - 04.10.2020 12:00

ÖKB Raiffeisen Bez.-Cup KAINDORF - Finale

03.10.2020 08:00 - 13:00

7. Bezirks-MS im Kleinkaliberschiessen

21.11.2020 14:00 - 16:00

ÖKB-Bez. Obmänner-Arbeitssitzung

13.06.2021 08:00 - Ende offen

1. Bez.Treffen in Kaindorf mit 100 Jahrfeier

12.08.1920
Gründung des Ortsverbandes Kaindorf des Kameradschaftsbundes der Kriegsteilnehmer mit Obmann Franz Rodler, ObmStv. Fritz Steinhöfler, Kassier Josef Gruber und Schriftführer Josef Gartlgruber.
17.05.1931
10jähriges Gründungsfest
1938 - 1949
keine Aufzeichnungen im Protokollbuch
23.09.1949
Wiedergründungssitzung
06.01.1950
Gründende Vollversammlung, wobei folgende Vorstandsmitglieder gewählt wurden: Obmann Franz Rodler, ObmStv. Raimund Heißenberger, Kassier Karl Scheiblhofer und Schriftführer Hans Herbsthofer.
1952
Errichtung eines neuen Kriegerdenkmales. Das alte Kriegerdenkmal wurde wegen Straßenverbreiterung im Ortsgebiet abgetragen und vor der Pfarrkirche neu aufgestellt.
07.08.1955
Heimkehrertreffen mit einer Dekorierungsfeier
08.06.1958
Weihe einer neu angekauften Fahne. Als Fahnenmutter stellte sich Frau Johanna Zach aus Dienersdorf zur Verfügung.
16.07.1961
40jähriges Gründungsfest
04.07.1971
50-Jahr-Feier mit Bezirkstreffen und Weihe der Fahne der Jungkameraden, Fahnenmutter: Franziska Kaiser.
1978
Aufgrund der Neuanlage des Soldatenfriedhofes mussten 18 gefallene Soldaten exhumiert und umgebettet werden.
01.08.1981
60jährige Bestandsfeier mit Weihe eines neu errichteten Kriegerdenkmales neben der Pfarrkirche, Bezirkstreffen und Bundesheerangelobung.
01.06.1986
Einweihung des neu-gestalteten Soldatenfriedhofes
07.07.1991
70-Jahr-Feier mit Segnung der restaurierten Fahne, die im Jahre 1958 neu angekauft worden war und Bezirkstreffen.
Als neue Fahnenmutter fungierte Maria Gruber für die bereits verstorbene Fahnenmutter Johanna Zach.
09.06.2001
Dekorierungsfeier beim Kriegerdenkmal für verdiente Kameraden und anschließend Dämmerschoppen beim Rüsthaus.
10.06.2001
80-Jahr-Feier und Bezirkstreffen in der Mehrzweckhalle

05.10.2008
Segnung der restaurierten Jungkameraden-Fahne durch Kurat Prälat Bischofsvikar Dr. Willibald Rodler, die im Jahre 1971 neu angekauft wurde.
Als neue Fahnenmutter fungiert Franziska Rodler für die verstorbene Fahnenmutter Franziska Kaiser. 10 neue Fahnenpatinnen sind dazu gekommen.
02.06.2012
Kranzniederlegung beim Kriegerdenkmal, Dekorationsfeier für verdiente Kameraden.
Anschließend gab es ein gemütliches Beisammensein bei einem Dämmerschoppen.
03.06.2012
90-Jahr-Feier und 1. Bezirkstreffen in der Mehrzweckhalle. Es kamen 530 Kameradinnen und Kameraden aus 41 Orts- und Stadtverbänden. Umrahmt wurde die Feier von der Marktmusikkapelle Kaindorf und der Trachtenkapelle Ebersdorf.
Die Festansprache hielt der Vizepräs. des steirischen Landesverbandes Obstl. a.D. Capt. Walter Fuchs. In seiner Rede kam er unter anderem auf die Werte der Kameradschaft, dem Festhalten an den Traditionen und an das Gedenken an die gefallenen und verstorbenen Kameraden zu sprechen.

Obmänner seit der Gründung des Ortsverbandes

Franz Rodlerseit Gründung am 12.08.1920 bis zu seinem Tod
am 17.04.1964 (mit Unterbrechung zw. 1938 - 1949)
Josef Gruber06.01.1965 bis 06.01.1978
Franz Kaiser06.01.1978 bis 06.01.1992
Johann Safner06.01.1992 bis 06.01.2001
Josef Zach06.01.2001 bis 06.01.2018
Alois Schallerseit 06.01.2018

Der Bereich des Ortsverbandes Kaindorf des Österreichischen Kameradschaftsbundes umfasst die Gemeinden Kaindorf und Hartl mit den dazugehörigen Ortsteilen Dienersdorf, Hofkirchen, Kopfing sowie Tiefenbach.

Der ÖKB Kaindorf engagiert sich auch sehr im sozialen Gesellschaftsleben, einige Beispiele:
 

  • An altersschwache und bettlägige Kameraden/-frauen wird ein Weihnachtspacket durch ihre jeweiligen Betreuer überreicht
  • Finanzelle Unterstützung an unsere Marktmusikkapelle Kaindorf
  • Spenden an kirchliche Einrichtungen (Kapelle Obertiefenbach, Kirche Kaindorf)
  • Betreuung und Bereitstellung des Blumenschmucks für das Kriegerdenkmal
  • Pflege des Soldatenfriedhofes mit seinen 72 Kriegsgräbern
FunktionNameWohnortFunktion seit
ObmannSchaller AloisKaindorf06.01.2018
ObmannStv., Presseref., Kdt.Gruber JosefKaindorf 
ObmannStv.Puffnig FranzHartl 
ObmannStv.Kopitsch ErnstHofkirchen06.01.2018
ObmannStv.Karner WolfgangHartl06.01.2018
KassierRodler FranzKaindorf 
KassierStv.Muhr GerhardDienersdorf 
SchriftführerLang Josef Hartl06.01.2016
SchriftführerStv.Rodler ChristophKaindorf 

Der ÖKB OV Kaindorf bedankt sich bei allen Sponsoren, Förderern und Gönnern für die immerwährende hilfsbereite und finazielle Unterstützung bei diversen Anlässen.
Ein rechtherzliches Dankeschön im Namen des Vorstandes und aller Kameraden.