OV Kirchbach

 

Kontakt:


Alois Reicht
Maierhofen 10
8082 Kirchbach
Tel.: +43 664 / 1131510
Mail: reicht.aloisgmxat


ZVRNR 455493374


Termine im März 2020

  • 07.03.2020 Bezirksdelegiertentagung Eichkögl 13:00 Uhr
  • 13.03.2020 Bezirkskegln Paldau 18:00 Uhr
Keine Nachrichten verfügbar.

Termine

23.02.2020 09:30 - Ende offen

1. Frühschoppen des OV Trautmannsdorf

07.03.2020 13:00 - Ende offen

70. Bezirksdelegiertentagung mit Neuwahl in Eichkögl

13.03.2020 18:00 - Ende offen

Bezirkskegeln OV Paldau

09.05.2020 13:00 - Ende offen

Bezirksmeisterschaft Kleinkaliberschießen OV Trautmannsdorf

13.06.2020 07:00 - Ende offen

1. Bezirkstreffen – Hatzendorf

09.08.2020 07:30 - Ende offen

Laurenzifest des OV Paldau am Saazkogel

30.08.2020 07:00 - Ende offen

2. Bezirkstreffen – Gnas

12.12.2020 16:14 - Ende offen

Bezirksadventfeier – Eichkögl

Vom Militärverein 1877 bis zum ÖKB

Der Ortsverband Kirchbach wurde am 21. Jänner 1877 als Militär-Veteranen Kriegerkorps bzw. Kameradschaftsverein Kirchbach
von Karl Sommer ins Leben gerufen. Einen Höhepunkt im jungen Vereinsleben bildete der Aufmarsch vor den Augen seiner
Majestät Kaiser Franz Joseph. Dazu marschierte der Verein mit Musik 28 km bis nach Feldbach.

Am 4. Dezember 1883 übernahm Herr Heinrich Ritter von Plessing, k.u.k. Rittmeister das 1. Protektorat der Vereinsgeschichte.
Im Jahre 1921 fand am 21. August die feierliche Enthüllung und Weihe des Kriegerdenkmales statt. Bei der Generalversammlung
am 21. August 1924 wurde der Verein in "Kameradschaftsverein" umbenannt.
Mit dem Anschluss Österreichs 1938 erfolgte die Umbenennung des Vereins in "Kyffhäuser Kriegerverband". Erst 1949 konnte
unter dem Namen "Wohltätigkeits- und Unterstützungsverein" weitergearbeitet werden.

Die Bezeichnung "Österreichischer Kameradschaftsbund" wurde schließlich 1953 zugelassen.
Ein Jahr zuvor erfolgte die 1. Renovierung des Kriegerdenkmales mit der Ergänzung der Namen jener, die im 2. Weltkrieg ihr
Leben lassen mussten.
1956 spendete der Ortsverband eine neue Glocke für das Geläut der Pfarrkirche. Diese Glocke gibt auch heute noch jedem
Kameraden das letzte Geleit auf seinem Weg in die Große Armee. Die Fahne der Kriegsteilnehmer des 2. Weltkrieges wurde
1959 geweiht. 1970 Weihe der Reservisten- bzw. Jungkameradenfahne. Ein weiterer Höhepunkt war die Ernennung von
Obmann Franz Weiher zum Ehrenobmann.

Ein würdiger Nachfolger von Heinrich Ritter von Plessing als Protektor wurde 1995 in Josef Reicht gefunden. Diese Ehre wurde
ihm als Dank und Anerkennung für seine aufopfernde Weise um den ÖKB zuteil. 1997 feierte der Ortsverband sein 120-jähriges
Bestandsjubiläum mit dem 1. Bezirkstreffen. Aus diesem Anlass wurde das Kriegerdenkmal renoviert.

125 Jahr Feier 2002. Aus diesem Anlass nahmen 1500 Kameraden an den 2-tägigen Feierlichkeiten teil. Zugleich wurde eine
Festschrift aufgelegt die beim Vorstand des OV Kirchbach erhältlich ist und die Geschichte des OV in Wort und Bild dokumentiert.

Das 135-jährige Bestandsjubiläum wurde am 19. und 20. Mai 2012 mit dem 1. Bezirkstreffen gefeiert. 1190 Kameraden aus
55 Ortsverbänden mit 58 Fahnen und 7 Musikkapellen nahmen an den 2-tägigen Feierlichkeiten teil.
Der Festgottesdienst wurde von Mil. Bischofsvikar Landeskurat Msgr. Mag. Franz Auer zelebriert. Die Marktmusiklkapelle
Kirchbach unter der Leitung von Marlies Schönberger umrahmte den Festakt musikalisch.


Fahne aus dem 1. Weltkrieg


Fahne des Kameradschaftsverein 1926


Fahne des OV Kirchbach

Am 31. Mai 1959 fand die Fahnenweihe des OV Kirchbach durch Dechant Josef Schachner statt. Als Fahnenmutter fungierte
Frau Maria Löffler mit 15 Fahnenpatinnen. 1200 Kameraden aus 23 Ortsverbänden mit 8 Musikkapellen gaben dem OV
die Ehre. Die Musikkapelle Kirchbach unter der Leitung von Kapellmeister Dingsleder spielte hierzu die Deutsche Messe.


Fahne der Jungkameraden OV Kirchbach

Am 31. Mai 1970 wurde die Jungkameraden-Fahnenweihe mit einem österreichischen Kameradentreffen durchgeführt.
Als Fahnenmutter fungierte Frau Josefa Stolzer mit 20 Patinnen.

FunktionNameAdresseTelefonE-Mail 
ObmannAlois ReichtMaierhofen 10, 8082 Kirchbach+43 664/1131510reicht.alois@gmx.at 
Obmann-StVRonald ReichtMaierhofen 10, 8082 Kirchbach   
SchriftführerGerhard SchreiberKirchbach 182, 8082 Kirchbach gerhard.schreiber@bshg.com 
Schriftführer-StVHerbert ErkengerBreitenbuch 89, 8082 Kirchbach   
KassierJosef ReichtDörfla 18, 8082 Kirchbach   
Kassier-StVJosef KollerKirchbach 208, 8082 Kirchbach   
KommandantRupert PucherZerlach 48, 8082 Kirchbach   

Gratulationen

Der OV Kirchbach gratuliert recht herzlich!

  • Protektor Sepp Reicht aus Kirchbach zum 80er
  • Kamerad Peter Heigl aus Maxendorf zum 80er

 


Im Gedenken


Termine

07.03.2020 Bezirksdelegiertentagung Eichkögl 13:00 Uhr

13.03.2020 Bezirkskegln Paldau 18:00 Uhr

03.04.2020 Osterschinkenschnapsen

12.04.2020 Auferstehungsprozession

09.05.2020 Bezirksmeisterschaften Kleinkaliber Trautmannsdorf 13:00 Uhr

11.06.2020 Frohnleichnam

13.06.2020 1.Bezirkstreffen Hatzendorf

21.06.2020 Johannimarkt

30.08.2020 2.Bezirkstreffen Gnas

01.11.2020 Friedhofsammlung

08.11.2020 Jahreshauptversammlung